Wärchbrogg weitet seine Lieferdienste in Luzern aus
  • News
Wärchbrogg legt grossen Wert auf lokale Bio-Produkte.

Neue Abos mit Käse und Gemüse Wärchbrogg weitet seine Lieferdienste in Luzern aus

2 min Lesezeit 25.03.2021, 18:41 Uhr

Die Organisation Wärchbrogg, die in Luzern mit Menschen mit psychischen Einschränkungen arbeitet, baut im zweiten Coronajahr ihr Angebot aus – mit regionalem Gemüse und Käse. Das schafft auch weitere Jobs.

Vor gut einem Jahr, mitten in der Corona-Krise, hat die Wärchbrogg ihre Lieferdienste ausgeweitet, um Daheimgebliebene mit regionalen und lokalen Lebensmittel zu beliefern. Das Angebot sollte künftig ausgebaut werden.

Dank finanzieller Unterstützung «von allen Seiten» sei es nun möglich, in diesem Jahr «Nägel mit Köpfen» zu machen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Konkret bedeutet das einen weiteren Ausbau des Lieferdienstes und dadurch auch «weitere Arbeitsplätze für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung.»

Denn die Wärchbrogg versteht sich als Schnittstelle auf dem Weg ins Arbeits­leben für Menschen mit einer vorwiegend psychischen Beeinträchtigung.

Mit dem E-Bike vor die Haustüre

Zu den neuen Angeboten zählen nun auch das Gemüseabo, das frisches Bio-Gemüse vom Biohof Gmües Mattli in Kastanienbaum direkt an die Haustüre liefert. «Das Bio-Gemüse mit unseren E-Bikes direkt vom Produzenten zu den Kunden zu bringen, schont Ressourcen und bietet eine verantwortungsvolle Arbeit für unsere Mitarbeitenden», heisst es seitens Wärchbrogg.

Hinzu kommt das «Chäsabo», das in Zusammenarbeit mit der Organisation «Chäsgschichten» aus Basel entstanden ist. Statt Gemüse werden hier allerdings verschiedene Käse aus Kleinbetrieben geliefert.

Die Produkte beider Angebote sind auch im Quai4-Markt erhältlich, der ebenfalls von Wärchbrogg betrieben wird, ebenso wie das dazugehörige Restaurant, das als erstes Lokal von Luzern mit der Bio-Knospe ausgezeichnet wurde (zentralplus berichtete).

++ Werde Leserreporter! ++

Teile mit der zentralplus-Community was Du gerade gesehen hast. Ob es eine neue Beiz in Deiner Stadt ist, ein Grossbrand oder News, die alle erfahren sollten: Wir wollen wissen, was Dich bewegt!

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.