10.01.2020, 16:49 Uhr VS: Bernhardiner als Weihnachtsgeschenk

1 min Lesezeit 10.01.2020, 16:49 Uhr

Nicht weniger als zehn Bernhardiner-Welpen sind vor zwei Wochen in der Fondation Barry in Martigny/VS geboren worden. Es handle sich um ein echtes Weihnachtsgeschenk, weil die Welpen am 24. Dezember zur Welt gekommen seien, teilte die Stiftung mit. Die Hündin Tosca du Grand St. Bernard und der Rüde Apollon de l’Orée des Montagnes erreichten mit fünf Rüden und fünf Hündinnen sogar perfekten Parität. Die Bernhardiner-Welpen sind bei bester Gesundheit und werden alle einen Namen mit dem Anfangsbuchstaben C tragen. Eine Bernhardiner-Hündin kann mit einem Wurf bis zu zwölf oder gar 13 Junge zur Welt bringen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.