04.02.2020, 02:47 Uhr Vorwahlen in Iowa haben begonnen

1 min Lesezeit 04.02.2020, 02:47 Uhr

Im US-Bundesstaat Iowa haben die ersten Vorwahlen im US-Präsidentschaftsrennen begonnen. Bei Parteiversammlungen, die über den ganzen Bundesstaat verteilt sind, stimmen Demokraten und Republikaner seit Montagabend darüber ab, wen sie für den besten Präsidentschaftskandidaten ihrer Partei halten. Das Prozedere bei diesen sogenannten «Caucus»-Treffen ist kompliziert und unterscheidet sich deutlich von Abstimmungen per Wahlzettel. Ergebnisse werden am Dienstagmorgen (MEZ) erwartet. Bei den Demokraten ist die Ausgangslage spannend. Die Vorwahl bei den Republikanern in Iowa hat US-Präsident Donald Trump gewonnen, der ohne ernstzunehmende Konkurrenz angetreten ist. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.