28.04.2021, 18:15 Uhr Vorschlag zu Regulierungsbremse

1 min Lesezeit 28.04.2021, 18:15 Uhr

Der Bundesrat will Firmen von Bürokratie entlasten. Er hat dazu am Mittwoch zwei Vorlagen in die Vernehmlassung geschickt. Ein neues Unternehmensentlastungsgesetz und eine Regulierungsbremse. Diese sieht für das Parlament Hürden beim Beschluss gewisser neuer Regulierungen vor. Der Bundesrat will mit den neuen Gesetzen und Bestimmungen unter dem Strich gegen bürokratische Auswüchse vorgehen und die Wettbewerbsfähigkeit des Schweizer Werkplatzes verbessern, wie Wirtschaftsminister Guy Parmelin vor den Medien in Bern sagte. Gerade in der Corona-Krise sei es «essenziell, alles zu unternehmen», um den Firmen zu helfen, so Parmelin. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.