17.09.2021, 16:51 Uhr Vorlage soll noch dieses Jahr kommen

1 min Lesezeit 17.09.2021, 16:51 Uhr

Nach dem Nein des Stimmvolks zum CO2-Gesetz will der Bundesrat noch in diesem Jahr eine neue Vorlage in die Vernehmlassung schicken. So soll die neue Vorlage auf dem aktuellen CO2- Gesetz basieren und ohne weitere Ab- gaben oder Verbote erfolgen. Umweltministerin Simonetta Sommaruga sagte, das Stimmvolk habe deutlich signalisiert, dass es keine Preisaufschläge auf Benzin oder Flugtickets wolle. Das Klimaziel bleibe aber be-stehen. Bis 2030 soll die Schweiz ihre Emissionen gegenüber 1990 halbieren. So will der Bund vermehrt alte Öl- und Gasheizungen ersetzen, Ladestationen für Elektroautos fördern oder klima-freundlichere Busse einsetzen. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren