Volk entscheidet über das 28 Millionen-Projekt

1 min Lesezeit 19.05.2015, 13:10 Uhr

Die Schule Meggen soll in Zukunft aus zwei Schulzentren bestehen – je einem für die Primar- und Sekundarschule. Damit diese Strategie umgesetzt werden kann, wird am 14. Juni 2015 über einen Kredit von 28,76 Mio. Franken abgestimmt.

Dieser Kredit beinhaltet die Innensanierung und Erweiterung der bestehenden Schulhäuser, einen Neubau sowie die familienergänzenden Tagesstrukturen in unmittelbarer Nähe der Schule. Zudem können die Stimmberechtigten über den Rückbau der bestehenden Schrägdächer auf den Schulhäusern Hofmatt 1 und 2 befinden.

Diese zweite Abstimmungsfrage mit oder ohne Schrägdächer – hat sich im Verlauf der Kostenoptimierungen ergeben und wurde in den verschiedenen Gremien unterschiedlich diskutiert. Deshalb wurde beschlossen, den Stimmberechtigten den Entscheid über die zusätzlichen 380’000 Franken für einen Rückbau der Schrägdächer zu überlassen.

Der Gemeinderat schreibt in einer Mitteilung, er sei stolz, den Stimmberechtigten dieses kinderfreundliche und wegweisende Projekt an verschiedenen Veranstaltungen zu präsentieren. Von der umfassenden Abstimmungsbotschaft, über eine Orientierungsversammlung bis zu einer Ausstellung im Gemeindehaus würden verschiedene Informationsmöglichkeiten für alle Interessierten angeboten. Der Gemeinderat sei überzeugt, dass die Megger Schule mit der geplanten Sanierung und Erweiterung der Schulanlage Hofmatt für die kommenden Schulgenerationen gerüstet sei und Meggen auch künftig für Familien attraktiv bleibe.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.