06.01.2021, 06:08 Uhr VNZ: Parlament nimmt Arbeit auf

1 min Lesezeit 06.01.2021, 06:08 Uhr

Nach dem Sieg der Sozialisten von Präsident Nicolas Maduro bei der umstrittenen Parlamentswahl Anfang Dezember hat in Venezuela das neue Parlament seine Arbeit aufgenommen. Die Sozialisten verfügen nun über eine grosse Mehrheit im Parlament. Damit verliert die Opposition die Kontrolle über das Parlament und damit über die letzte wichtige von ihr kontrollierte staatliche Institution. Das alte Parlament hatte zuletzt versucht, sein Mandat und damit auch jenes des selbsternannten Interims-Präsidenten Juan Guaidó zu verlängern. Der Oberste Gerichtshof Venezuelas erklärte dies jedoch für ungültig. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.