Vier Vorschläge gegen den Stau auf der Spitalstrasse

2 min Lesezeit 20.03.2016, 19:12 Uhr

zentralplus-Leser Gregor Zadori beschäftigt sich mit dem Verkehrsproblem rund um das Kantonsspital. In seinem Leserbrief geht er davon aus, dass im «besten Fall alle Verkehrsteilnehmer von einer Umgestaltung der Strasse profitieren können». Dazu macht er vier Vorschläge:

Vorschlag 1: Der Hauptgrund für den Stau vom Kantonsspital Richtung Kreuzstutz liegt an der Anzahl Fahrzeuge, die vom Kantonsspital Richtung Kreisel Kreuzstutz unterwegs sind sowie an der Gestaltung des Kreisels selbst.

Um das Verkehrsaufkommen in dieser Richtung zu reduzieren, sollten Fahrzeuge, welche Richtung Stadt unterwegs sind, während der Stosszeit nicht über den Kreisel Kreuzstutz geleitet werden.

Lösung: Eine Abbiege-Gebotstafel mit Zeitbeschränkung (nur während Stosszeiten erlaubte Fahrweise) auf der Höhe der Kreuzung Spitalstrasse/St. Karlistrasse und eine Umleitung Richtung Geissmattbrücke. Die Parkplätze auf diesem Strassenabschnitt währen allenfalls aufzuheben.

Vorschlag 2: Fahrzeuge, die in Richtung Bern oder Seetalplatz unterwegs sind, können nur selten in den Kreisel einspuren. Grund sind die Fahrzeuge, welche von der Baselstrasse her Richtung Bernstrasse oder Richtung Seetalplatz fahren.

Lösung: Die Entfernung der Bushaltestelle 18er inklusive Trottoir unter der Bahnbrücke Richtung Kreisel. Stattdessen könnte man eine Einspurstrecke Richtung Seetalplatz schaffen, auf Kosten der kleinen Wiese am Kreisel.

Vorschlag 3: Ein flüssiger Busverkehr vom Kantonsspital Richtung Kreuzstutz kann nur durch eine Busspur gewährleistet werden.

Lösung: Erstellung einer gemeinsamen Bus- und Velospur vom Kantonsspital bis Kreisel Kreuzstutz auf Kosten des Trottoirs entlang dieser Strecke. Wo jedoch nötig, müssten Fussgängerstreifen mit Verkehrsinseln erstellt werden.
 
Vorschlag 4: An der Kreuzung Spitalstrasse/Friedentalstrasse können die Fahrzeuge nur in ungenügender Frequenz Richtung Sedel abbiegen. Der Hauptgrund sind die Fahrzeuge, welche aus der Richtung Maihof an die Kreuzung heranfahren.

Die Lösung ist in diesem Fall ganz einfach: Gezieltes, kurzes Einschalten der Ampel an dieser Kreuzung, wie heute bereits für den Bus und neu zusätzlich möglich, wenn die Schlange der Fahrzeuge vom Kantonsspital Richtung Kreuzung eine gewisse Länge überschritten hat.

Natürlich fehlen in meinen obigen Beschreibungen einige Details und es gibt vermutlich noch einige Fragezeichen. Ich bin jedoch froh, wenn meine Ideen in Überlegungen zur Verkehrsführung in der Spitalstrasse aufgenommen werden.

Gregor Zadori

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen