15.02.2021, 09:56 Uhr Viele Serben machen trotz Corona Party

1 min Lesezeit 15.02.2021, 09:56 Uhr

Serbiens Polizei ist am Wochenende in mehreren Belgrader Unterhaltungslokalen gegen Partys mit Hunderten Teilnehmern eingeschritten. Grund war die Missachtung von geltenden Corona-Vorschriften. Das berichteten serbische Medien am Montag. Am Samstag löste die Behörde eine Ansammlung von 1000 Menschen in einem Club am Tasmajdan-Park auf. Am Sonntag räumte die Polizei eine populäre Kneipe am alten Messegelände im Vorort Novi Beograd, in der 600 junge Leute feierten. Bei einer weiteren Razzia in einem Club im Aussenbezirk Zvezdara stiessen Beamte auf 150 Partygäste. In den letzten zwei Wochen betrug Serbiens Ansteckungsrate laut der EU-Behörde ECDC 350 pro 100’000 Einwohner. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.