News aus der Region

15.10.2020, 19:14 Uhr Viele Anfragen bei Rechtsschutzstellen

1 min Lesezeit 15.10.2020, 19:14 Uhr

Welche Rechte habe ich in Sachen Kurzarbeit? Welche bei geplanten Reisen oder beim Online-Shopping? Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie werden Rechtsschutzversicherer von solchen Fragen überhäuft. Laut dem Rechtsschutzversicherers Axa-Arag sind die Anfragen in den ersten achten Monaten dieses Jahres um knapp 20 Prozent angestiegen – im Vergleich zum Vorjahr. Alleine im März habe es mehr als 40 Prozent mehr Anfragen gegeben, heisst es in einer Mitteilung. Auch beim Touring Club habe die Rechtsschutzversicherung mehr Fälle behandelt, so der TCS auf Anfrage. Jeder zehnte Fall stehe im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF