15.10.2020, 19:14 Uhr Viele Anfragen bei Rechtsschutzstellen

1 min Lesezeit 15.10.2020, 19:14 Uhr

Welche Rechte habe ich in Sachen Kurzarbeit? Welche bei geplanten Reisen oder beim Online-Shopping? Seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie werden Rechtsschutzversicherer von solchen Fragen überhäuft. Laut dem Rechtsschutzversicherers Axa-Arag sind die Anfragen in den ersten achten Monaten dieses Jahres um knapp 20 Prozent angestiegen – im Vergleich zum Vorjahr. Alleine im März habe es mehr als 40 Prozent mehr Anfragen gegeben, heisst es in einer Mitteilung. Auch beim Touring Club habe die Rechtsschutzversicherung mehr Fälle behandelt, so der TCS auf Anfrage. Jeder zehnte Fall stehe im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.