Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Kader für NLB-Team steht Viel EVZ-Nachwuchs im neuen Farmteam

1 min Lesezeit 12.05.2016, 15:15 Uhr

Achtzehn Kaderspieler für das NLB-Team EVZ Academy stehen fest. Und zehn davon stammen bereits aus dem eigenen Nachwuchs des EVZ. Sie können sich berechtigte Hoffnungen auf NLA-Einsätze machen.

In einem sorgfältigen Auswahlverfahren mit einem zweitägigen Try-Out wurden insgesamt 12 Verteidiger und 24 Stürmer getestet, schreibt der EVZ in einer Mitteilung. Jetzt stehen 18 Spieler im Alter von 17 bis 23 Jahren fest, die mit dem Farmteam EVZ Academy in die erste Saison starten. Die meisten davon stammen aus der Zuger Nachwuchsabteilung und spielten zuletzt bei den Elitejunioren. Ein halbes Dutzend der neuen Mannschaft verbrachte die abgelaufene Saison in nordamerikanischen Juniorenligen.

«Es war nicht einfach, eine Mannschaft von Null auf zusammenzustellen. Wir haben uns dementsprechend viel Zeit dafür genommen. Gefunden haben wir junge und willige Spieler mit viel Entwicklungspotenzial», freut sich EVZ-Sportchef Reto Kläy über die Zusammensetzung des neuen EVZ-Farmteams EVZ Academy, das jungen Talenten wichtige Spielpraxis für den Sprung in die National League A ermöglichen soll.
 
Die Mannschaft von Head Coach Björn Kinding und Assistant Coach Marcel Jenni soll zusätzlich zu den 18 Kaderspielern mit zwei jungen ausländischen Stürmern und dem einen oder anderen Spieler aus dem EVZ-Nachwuchs oder The Hockey Academy ergänzt werden. Angedacht ist zudem, dass Spieler aus dem NLB-Kader in der NLA zu Einsätzen kommen werden. Aus diesem Grund wird das diesjährige NLA-Kader des EVZ kleiner ausfallen als in den vergangenen Saisons.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare