Gab am Mittwoch vor den Medien die neuen Regeln bekannt: Der Luzerner Gesundheitsdirektor Guido Graf.
  • Politik
  • Corona
Aussagen des Luzerner Gesundheitsdirektors Guido Graf lösen Verwirrung aus. (Bild: biv)

Doch keine Maskenpflicht ab Freitag Verwirrung total um 3G plus im Kanton Luzern

3 min Lesezeit 4 Kommentare 25.11.2021, 13:01 Uhr

Kommt schon am Freitag 3G plus? Diese Frage stellen sich viele im Kanton Luzern nach einem Bericht der «Rundschau». Guido Graf, Luzerner Gesundheitsdirektor, will eine Verschärfung der Massnahmen. Jetzt rudert Graf aber zurück und korrigiert seine Aussagen.

Wer in Luzern eine Veranstaltung besuchen will, muss ab Freitag zusätzlich eine Maske tragen. Dies hiess es in einer Medienmitteilung des «SRF», nachdem Gesundheitsdirektor Guido Graf am Mittwochabend in der «Rundschau» Auskunft gab (zentralplus berichtete).

Die Verwirrung bei Veranstaltern war heute dementsprechend gross. Gilt dies nun, obwohl der Kanton noch nicht offiziell kommuniziert hat? Müssen alle Gäste bei einem Weihnachtsmarkt oder einem Fussballspiel ab Freitag eine Maske tragen?

Luzerner Gesundheitsdirektor verneint nun diese Aussagen

Nun sind von Guido Graf aber plötzlich andere Töne zu vernehmen. Dass 3G plus schon am Freitag in Luzern beschlossen werde, dies stimme nicht. Das sagt der Gesundheitsdirektor gegenüber CH Media. «Diese Aussage wurde so nicht gemacht», sagt Graf. Damit solch ein Entscheid definitiv ist, brauche es zuerst den Beschluss des gesamten Regierungsrats. Denn beim Entscheid geht es um die Anpassung der kantonalen Covid-19-Verordnung.

Gleichzeitig liess Graf die Frage des Journalisten, ob Luzern 3G plus in den nächsten Tagen einführt, unwidersprochen stehen. Mittlerweile hat auch «SRF» die Meldung korrigiert.

Welche Äusserungen führten bei SRF zum Schluss, dass am Freitag entschieden wird?

Was hat Guido Graf gegenüber SRF gesagt? Aus dem Nichts kommt der Freitag als Stichtag ja wohl nicht aufs Parkett. zentralplus wollte es wissen und hat die Redaktion der «Rundschau» telefonisch erreicht. Laut Aussagen der Redaktion sagte Guido Graf, dass bereits Sondierungsgespräche getätigt wurden. Die Entscheidung der Verordnungsänderung werde wohl am Freitag erfolgen.

Heute sagte das Gesundheitsdepartement gegenüber der «Rundschau», dass dieses Geschäft noch nicht am Freitag besprochen werden kann. Und so wird die Verordnungsänderung auf später verlegt. Fest steht somit nur, dass unklar ist, wann 3G plus in Luzern kommt. «Noch ausstehend ist zudem der Zeitpunkt des Inkrafttretens einer allfälligen Verordnungsanpassung», wird Graf bei CH Media zitiert.

So ist im Moment nicht nur der Zeitpunkt der Verschärfung noch unklar, sondern auch, in welchen Bereichen diese gilt. Veranstalter berichten gegenüber zentralplus, dass dies der Kanton auf Nachfrage bestätigt hat. Auch habe der Kanton gegenüber den Veranstaltern gesagt, dass er den Beschluss in der nächsten Woche fällen wird.

Klare Aussagen in der Sendung

In der «Rundschau» sagte Graf am Mittwoch wörtlich: «Ich sage noch einmal: an einem Fussballmatch 3G plus Maskenpflicht, an Veranstaltungen in Innenräumen 3G plus Maskenpflicht, ich sage jetzt für Besucherinnen und Besucher in den Spitälern 3G Plus Maskenpflicht. Das können wir, das wissen wir, wie das funktioniert.»

Auch liess der Luzerner Regierungsrat in der fraglichen Sendung die folgende Aussage des Journalisten unwidersprochen stehen: «Jetzt, wo der Bundesrat nicht kommt, entscheidet ihr, für Grossanlässe im Kanton Luzern gilt in den nächsten paar Tagen Maske plus 3G».

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

4 Kommentare
  1. Präsi Dent, 25.11.2021, 19:17 Uhr

    Wenn uns die bisherigen 1 1/2 Jahren Corona-Pandemie etwas gelernt hat, dann…… dass über 80 % der gewählten Politiker einfach nur «Dummschwätzer» sind, welche sich viel zu wichtig nehmen und wie ein Fähnchen im Wind mal nach links, mal rechts wehen. Es ist echt beschämend, wie stümperhaft nach so langer Zeit noch reagiert wird. Aber Hauptsache das Cüpli beim Lobbyistenapéro sprudelt und das Canapé ist ordentlich mit Lachs bzw. Kaviar belegt.

    1 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  2. Fabian N. Martin, 25.11.2021, 13:45 Uhr

    Ich habe mir den Rundschau-Beitrag extra nochmals angesehen. Hättet Ihr vielleicht auch machen sollen. Er hat es schlicht nicht gesagt. Es wurde nie der Freitag als Einführungstag erwähnt.
    Schade, diese Fehlmeldung wäre nicht nötig gewesen.
    Heute schreibt Ihr dann nochmals: «Wer in Luzern eine Veranstaltung besuchen will, muss ab Freitag zusätzlich eine Maske tragen. Dies sagte Gesundheitsdirektor Guido Graf am Mittwochabend (zentralplus berichtete).» Das finde ich jetzt wirklich unnötig. Sagt doch einfach, dass euch da ein Fehler unterlaufen ist. Aber spätestens heute, wenn Ihr berichtet, dass Eure Berichterstattung von gestern von offizieller Seite dementiert wird, wäre eine Korrektur Eurer Thesen von gestern überfällig gewesen.
    Es trägt nicht zu Eurer journalistischen Glaubwürdigkeit bei, wenn ihr eure Fehler einfach nochmals als Wahrheit publiziert, obschon dies auf einfachste Weise (Replay oder Play SRF) zu falsifizieren sind.

    1 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 1 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
    1. Redaktion Redaktion zentralplus, 25.11.2021, 14:03 Uhr

      Tatsächlich gibt es Verwirrung um den Zeitpunkt. Laut einer Medienmitteilung von SRF werde die Luzerner Kantonsregierung diese Neuerungen am Freitag beschliessen. Dies bestätigte die Rundschau uns gegenüber.
      Guido Graf liess in der fraglichen Sendung ausserdem die folgende Aussage des Journalisten unwidersprochen stehen: «Jetzt, wo der Bundesrat nicht kommt, entscheidet ihr, für Grossanlässe im Kanton Luzern gilt in den nächsten paar Tagen Maske plus 3G».
      Wir haben unsere Meldung mit dem Dementi des Kantons Luzern ergänzt.

      2 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 1 👎 Daumen runter
  3. schaltjahr, 25.11.2021, 13:17 Uhr

    Es ist bedenklich, dass der Kanton Luzern sich ständig solche Pannen leistet … Laut Herausposaunen und dann kleinlaut Zurückbuchstabieren.
    Noch dem Bund schreien und die eigenen Hausaufgaben im Bereich Corona nicht im Geringsten gemacht zu haben ..
    Wir leben im Jahr 2021 und da sollte eine professionelle Informationsstruktur Standard sein. Und statt Posaunen würde man sich auch besser auf die zu erfüllenden Aufgaben Konzentrieren, Auch wenn diese nicht nur Beifall auslösen.

    4 👍 Gefällt mir 1 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 400 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen