Verwaltungsrat für die Krienser Heim AG bestimmt
  • News
Die Mitglieder des Verwaltunsgrates der Heime Kriens AG. (Bild: Simon Müller)

Aktiengesellschaft nahm Betrieb per 1. Januar auf Verwaltungsrat für die Krienser Heim AG bestimmt

1 min Lesezeit 24.01.2018, 17:15 Uhr

Nach dem Seilziehen um die Krienser Heimauslagerung hat die Aktiengesellschaft auf 1. Januar ihren Betrieb planmässig aufgenommen. Komplett ist auch der siebenköpfige Verwaltungsrat, darunter befinden sich gleich zwei Gemeinderäte.

Der Verwaltungsrat der Heime Kriens AG ist im Amt, schreibt die Gemeinde Kriens. Der Gemeinderat hat als Generalversammlung der neu gegründeten Aktiengesellschaft die vier Mitglieder gewählt, welche das Führungsgremium unter dem bereits eingesetzten VR-Präsidenten Marco Borsotti und den zwei Vertretern des Gemeinderates komplettieren. 

Seit 1. Januar 2018 stehen die Heime Kriens unter der Leitung einer gemeinnützigen Aktiengesellschaft. Mit Marco Borsotti als Präsidenten und den beiden Gemeinderäten Matthias Senn und Lothar Sidler nahm diese Aktiengesellschaft ihren Betrieb auf.

Jetzt hat die Generalversammlung der Heime Kriens AG – mit der Gemeinde Kriens als Alleinaktionärin ist dies der Gemeinderat Kriens – die restlichen Mitglieder des Verwaltungsrates gewählt.

Der Verwaltungsrat setzt sich danach wie folgt zusammen:

  • Marco Borsotti, Minusio: Verwaltungsratspräsident, über 13 Jahre Betriebsleiter im Betagtenzentrum Eichhof der Heime und Alterssiedlungen der Stadt Luzern und von «Viva Luzern Eichhof»
  • Matthias Senn, Kriens: Gemeinderat Kriens (Vorsteher Bau- und Umweltdepartement)
  • Lothar Sidler, Kriens: Gemeinderat Kriens (Sozialvorsteher)
  • Daniel Michel, Kriens: Direktor Hotel und Restaurant Krone in Buochs
  • Dominik Utiger, Adligenswil: Direktor Hirslanden Klinik St. Anna AG, Luzern
  • Karin Bernasconi, Obernau: Leiterin Abteilung Integration und Projektentwicklung bei der Caritas, ehemalige Geschäftsführerin eines Alters- und Pflegezentrums im Kanton Luzern
  • Luzia Kopp, Luzern: Selbständige Unternehmensberaterin, unter anderem für Strategie-Entwicklung, Change-Management und Qualitätsmanagement (TQM) in Unternehmen des Gesundheitswesens

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF