Verunfallter Arbeiter in Zug erliegt im Spital seinen Verletzungen
  • News
Ein 63-jähriger Mann erlag im Spital seinen Verletzungen (Bild: Zuger Polizei)

Von Baugerüst gefallen Verunfallter Arbeiter in Zug erliegt im Spital seinen Verletzungen

1 min Lesezeit 14.01.2021, 13:46 Uhr

Einer Zuger Arbeiter wurde am 5. Januar mit der Rega in ein Spital gebracht, nachdem er von einem Gerüst gefallen ist. Nun ist der 63-jährige Mann im ausserkantonalen Spital an seinen Verletzungen erlegen.

In Zug ist am 5. Januar ein Arbeiter von einem Baugerüst gestürzt. Dabei zog sich der 63-jährige lebensbedrohliche Verletzungen zu, sodass dieser mit einem Rettungshelikopter in ein ausserkantonales Spital geflogen werden musste (zentralplus berichtete).

Wie die Zuger Polizei am Donnerstag mitteilt sei der Mann nun im Spital an seinen Verletzungen erlegen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-27 12:32:46.635039