News aus der Region

11.09.2020, 07:38 Uhr Verspätungen: SBB testet Entschädigung

1 min Lesezeit 11.09.2020, 07:38 Uhr

Die SBB startet in Kürze einen Test zur Rückerstattung des Billettpreises bei Verspätungen. Ab Januar soll es definitive Entschädigungen geben, wenn der Zug mindestens eine Stunde zu spät ist. Die von der SBB per Mail ausgewählten 200 Testkunden erhalten sogar noch mehr: Von Ende September bis Ende Oktober bekommen sie immer dann ein Viertel des Billettpreises zurück, wenn der Zug mehr als fünf Minuten Verspätung hat. Gar die Hälfte des Ticketpreises gibt es ab einer zehnminütigen Verspätung. Laut der Tarifvereinigung Alliance Swisspass, die für den Pilotversuch verantwortlich ist, geht es darum, möglichst viele Fälle zu erhalten, um das System vor der Einführung zu testen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.