27.11.2020, 02:35 Uhr Versicherung enttäuscht Gastronomen

1 min Lesezeit 27.11.2020, 02:35 Uhr

Gastronomen in Deutschland, die sich bei der Allianz Versicherung gegen die Schliessung ihres Betriebs versichert haben, können im Corona-Lockdown nicht mit einer vollen Entschädigung rechnen. „Wir haben mehrere Tausend Policen in Deutschland verkauft, fast die Hälfte davon zu einem Mindestbeitrag von 50 Euro im Jahr. Dafür kann man keinen Schutz in einer globalen Pandemie erwarten“, sagt Allianz-Deutschland-Chef Klaus-Peter Röhler der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Als Schutz gegen grosse Pandemierisiken seien bestehende Betriebsschliessungsversicherungen nie verkauft worden, erklärte Röhler. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.