Verschiebung macht die Winteruniversiade in Luzern teurer
  • News
  • Sport
Trotz Verschiebung können Studierende im Dezember an der Winteruniversiade 2021 antreten.

Anlass kostet nun 42 Millionen Franken Verschiebung macht die Winteruniversiade in Luzern teurer

2 min Lesezeit 13.04.2021, 20:08 Uhr

Die Winteruniversiade in Luzern soll nun elf Monate später stattfinden, als ursprünglich angedacht. Geschäftsführer Urs Hunkeler freut sich aber trotz bedeutender Mehrkosten auf den Grossanlass.

Anfangs Jahr hat das Organisationskomitee entschieden, die in Luzern für Januar geplante Winteruniversiade zu verschieben – und nicht etwa definitiv abzusagen. Dieser Entschied wurde vom Vorstand der Organisation gefällt, obwohl durch die Ausarbeitung des neuen Wettkampfprogramms, die Überprüfung der Konzepte, die Erneuerung aller Verträge sowie die Überarbeitung des Budgets mit finanziellem Mehraufwand zu rechnen war.

Nun ist klar: Mit der Verschiebung kostet der Anlass nun drei Millionen mehr. Der Gesamtaufwand beträgt nun rund 42 Millionen Schweizer Franken, wie aus einer Mitteilung der Organisatoren hervorgeht.

Ski-Anlass und Schlussfeier kosten am meisten

Die Mehrkosten werden vom Trägerverein Swiss University Sports und Swiss Olympic getragen, wird in der Medienmitteilung der Winteruniversiade kommuniziert. Der grösste Aufwand fällt für die Ski Alpin-Wettkämpfe auf dem Stoos und die Schlussfeier an.

Am neuen Startdatum des grössten Multi-Sportanlasses kämpfen Studierende an elf Wettkampftagen vom 11. bis 21. Dezember 2021 in verschiedenen Sportarten um 60 Medaillensätze.

«Es ist ein Privileg, dass wir mit der Verschiebung eine zweite Chance erhalten und allen Beteiligten in dieser herausfordernden Zeit einen positiven Impuls geben können», sagt Geschäftsführer Urs Hunkeler. Die Winteruniversiade 2021 wird auf dem Europaplatz in Luzern eröffnet und wird anschliessend an das Eishockey-Finalspiel der Männer in der Bossard Arena in Zug verabschiedet.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.