14.11.2020, 21:03 Uhr Versailles: Royaler Schuh versteigert

1 min Lesezeit 14.11.2020, 21:03 Uhr

Ein weisser einzelner Schuh aus Seide und Ziegenleder, der der französischen Königin Marie-Antoinette gehörte, wird am Sonntag in Versailles (Frankreich) versteigert, wie das Auktionshaus bekannt gab. Der Startpreis für den Schuh liegt bei 8000 bis 10000 Euro. Das Leben der französischen Königin mit österreichischen Wurzeln fasziniert viele Menschen. Sie wurde in Paris nach der Revolution 1793 guillotiniert. Gleichzeitig wird auch das Bild «Molière am Tisch des Sonnenkönigs» von François-Jean Garneray verkauft. Es zeigt den Dramatiker Jean-Baptiste Poquelin alias Molière zusammen mit König Louis XIV. Das Startgebot für das Bild liegt bei 40’000 bis 60’000 Euro.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.