News aus der Region

30.07.2020, 17:28 Uhr Vermisster Teddy aufgetaucht

1 min Lesezeit 30.07.2020, 17:28 Uhr

Sein Schicksal hatte auch die Schauspieler Ryan Reynolds (43, «Deadpool») und Zach Braff (45, «Scrubs») berührt – nun ist ein im kanadischen Vancouver während eines Umzugs gestohlener Teddy wieder da. Das Kuscheltier nahm Besitzerin Mara Soriano von zwei Unbekannten in Empfang, wie die kanadische Nachrichtenagentur Canadian Press berichtete. Zuvor hatten auch Reynolds und Braff den Suchaufruf der Frau im Internet nach dem Teddy unterstützt, Reynolds bot sogar einen Finderlohn von 5000 Dollar. Das Besondere an dem Teddy: Er enthält eine Stimmaufnahme der an Krebs gestorbenen Mutter der Frau.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.