Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News

Vermehrt Amphibien auf der Strasse

1 min Lesezeit 14.03.2014, 13:28 Uhr

Amphibien beginnen aufgrund der Witterung mit der Laichwanderung. Die Pro Natura ruft in einer Mitteilung die Verkehrsbenutzer auf, unnötige Fahrten in Nähe von Feuchtgebieten wie Mooren oder in Gewässernähe zu verzichten oder besondere Vorschicht walten zu lassen.

Warme Nächte und feuchte Witterung sind laut Pro Natura die Signale für Frösche, Kröten und Molche, sich auf den Weg an ihre Laichgewässer zu machen. Dabei würden sich ihnen zahlreiche lebensgefährliche Strassen in den Weg stellen. Pro Natura ruft Autofahrerinnen und Autofahrer zur Rücksicht auf. Kurzentschlossene Amphibien-Lotsen werden dazu aufgerufen, sich an zahlreichen bekannten Amphibien-Wanderwegen Frosch und Co. über die Strasse zu helfen.

In diesen Tagen mach sich bis zu fünf Millionen Frösche, Kröten und Molche auf den Weg aus ihrem Winterlager an ihr Geburtsgewässer um zu laichen. «Amphibien können nicht anders, selbst wenn sich ihnen eine Strasse in den Weg stellt. Ihr Instinkt treibt sie jedes Jahr an ein geeignetes Fortpflanzungsgewässer», erklärt Beat Hauenstein von Pro Natura. Mit der starken Zerschneidung der Landschaft durch Strassen, werde diese Wanderung jedoch zu einem gefährlichen Spiessrutenlauf, der oft tödlich ende.

Pro Natura erinnert daran, dass Amphibien zu den am stärksten gefährdeten Tiergruppen in der Schweiz zählen. Von 20 einheimischen Arten seien 14 gefährdet oder vom Aussterben bedroht. Umso wichtiger sei daher der Fortpflanzungserfolg. Jedes Jahr würden tausende von Fröschen und Kröten auf ihrem Weg zum Fortpflanzungsgewässer sterben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.