Eishockey: Spieler am Ellbogen verletzt Verletzungspech beim EVZ hält an: Auch Timo Helbling fällt aus

1 min Lesezeit 02.11.2017, 14:26 Uhr

Nach dem Ausfall von Robin Grossmann muss der EVZ nun auch noch auf Timo Helbling verzichten.

«Timo Helbling fällt aufgrund einer Verletzung am Ellenbogen längerfristig aus», teilt der EVZ mit. Der 36-jährige Verteidiger unterziehen sich einer Operation und müsse nun rund vier bis sechs Wochen pausieren. Damit fehlt Head Coach Harold Kreis ein weiterer Stammspieler, denn Verteidiger Robin Grossmann, der ebenfalls operiert werden muss, fällt mit einer Schulterverletzung für rund drei Monate aus.
 
Die Rekonvaleszenten Santeri Alatalo (Muskelabriss) und Carl Klingberg (Verletzung am Oberkörper) werden voraussichtlich nach der Nationalmannschaftspause wieder einsatzbereit sein. Nolan Diem (Fussverletzung) fehlt dem EVZ ebenfalls noch zwei bis drei Wochen.
 
Raphael Diaz, welcher am Dienstag krankheitsbedingt fehlte, trainiert hingegen wieder mit dem Team. «Die Ausfälle werden weiterhin mit jungen Spielern aus dem Swiss League Farmteam EVZ Academy kompensiert», schreibt der Verein.
 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF