Verkehr & Mobilität
Bis zu 50 Minuten länger

Unfall und grosser Stau rund um Luzern auf A2

Durch einen Unfall ist am Freitagmorgen Geduld gefragt. (Bild: Luzerner Polizei)

Chaos nördlich von Luzern. Im Morgenverkehr hat es auf der A2 einen Unfall gegeben. Rund 50 Minuten verlierst du, wenn du von Sursee nach Luzern unterwegs bist.

Unser Staumelder schlägt an vielen Orten aus. Der Grund ist ein Unfall auf der A2. Es staut zwischen Sursee und Rothenburg in Fahrtrichtung Luzern. Rund 50 Minuten brauchst du auf dieser Strecke momentan länger. Die Autobahneinfahrt Rothenburg, Richtung Luzern, ist gesperrt.

Auch auf den Hauptstrassen rund um diese Strecke staut sich unterdessen der Verkehr. Wenn du der Autobahn von Rain nach Rothenburg via Hauptstrasse ausweichen willst, rollt es auch auf dieser Strecke nicht rund.

UPDATE 11 UHR: Die Unfallstelle ist geräumt, der Stau ist Geschichte.

Wie die Luzerner Polizei informiert, war ein Lieferwagen mit einem Sachentransportanhänger auf der Autobahn A2 in Rohenburg in Fahrtrichtung Süden unterwegs. Beim Befahren der Rechtskurve kippte der Anhänger und kam entgegen der Fahrtrichtung auf der Fahrbahn zum Liegen.

Beim Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 12'000 Franken. Für die Bergung der Fahrzeugkombination musste die Autobahn kurzzeitig gesperrt werden. Wegen des Unfalls kam es im Morgenverkehr zu Rückstau.

Topaktuelle Staumeldungen findest du hier auf zentralplus. Einfach auf das Autosymbol oben auf der Seite klicken, bevor du dich auf den Weg machen und unnötigen Stau vermeiden willst. Die Zahl im roten Kreis zeigt dir die Anzahl aktueller Hinweise. Und wenn du auch noch parkieren willst: Das Parkplatz-Symbol gleich daneben führt dich zu einer Übersicht aller freien Parkplätze in Luzern und Zug, ebenfalls mit Echtzeitdaten.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.