Anstehende Sanierung

Hier kannst du in Horw bald nicht mehr durchfahren

Einer der Gründe für die Sanierung: Die Allmendstrasse ist zum Teil abgesenkt. (Bild: zvg)

Die Sanierung der Allmendstrasse in Horw geht in die zweite Etappe. Bis voraussichtlich April 2024 kommt es zu Verkehrseinschränkungen. Auch auf der Seestrasse stehen Arbeiten an.

Die Gemeinde Horw erneuert die Allmendstrasse. Dies, um Schäden und Absenkungen auszubessern. Bisher hat sie den Abschnitt vom Allmendplatz bis zur Einfahrt der Einstellhalle an der Allmendstrasse 11 geflickt. Am 9. Januar startet nun die nächste Etappe mit dem Rest des Strassenstücks, wie die Gemeinde mitteilt. Diese dauert voraussichtlich bis Ende April.

Wer zu einem Haus an der Allmendstrasse 9 bis 35 fahren will, muss den Weg über die Krienserstrasse nehmen. Jedoch: Die Durchfahrt ist für Autofahrer gesperrt, lediglich Fussgänger und Velofahrerinnen können noch durchfahren. Zudem sind die öffentlichen Parkplätze an der Allmendstrasse den Anwohnern und dem örtlichen Gewerbe vorbehalten, wie die Gemeinde schreibt. Ausweichmöglichkeiten gebe es auf der Schulhaus- und Krienserstrasse.

Das ist jedoch nicht die einzige Strasse mit Einschränkungen: Am 10. Januar sperrt die Gemeinde die Seestrasse auf Höhe Rüteli. Von 7.30 bis 17 Uhr werden Bäume und Sträucher aus Sicherheitsgründen zurechtgestutzt. Ein Verkehrsdienst ist vor Ort. Falls schlechtes Wetter ist, werden die Arbeiten auf den nächsten Tag verschoben. Am Montag starten an der Seestrasse zudem Arbeiten an der Ufermauer zwischen Sternmätteli und Winkelbadi. Bis Ende Mai wird der Verkehr im Abschnitt mit einer Ampel einspurig geführt (zentralplus berichtete).

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Zeichenanzahl: 0 / 1500.


1 Kommentar
  • Profilfoto von Hegard
    Hegard, 06.01.2024, 18:03 Uhr

    Das ist ja auch für Velofahrer gemeingefährlich

    👍0Gefällt mir👏0Applaus🤔0Nachdenklich👎0Daumen runter
Apple Store IconGoogle Play Store Icon