Während der Sommerferien

Stierenmarkt-Areal wird zum Badiparkplatz umfunktioniert

Mit den zusätzlichen Parkplätzen soll den «Bedürfnissen der Badegäste entsprochen werden».

Den Besuchern des Strandbades am Chamer Fussweg in Zug stehen diesen Sommer zusätzliche Parkplätze zur Verfügung. Die Stadt hat beschlossen, dass über die Sommerferien Autos auf dem Stierenmarkt-Areal stehen dürfen.

Auf dem Zuger Stierenmarkt-Areal dürfen während der Sommerferien Autos parkieren. Das hat der Zuger Stadtrat entschieden. Zwischen dem 6. Juli und dem 18. August dient das Braunviehzuchtareal als Parkplatz. Stadträtin Barbara Gysel verweist in einer Medienmitteilung auf die Bedürfnisse der Zuger Badibesucher: «Mit dieser Massnahme soll insbesondere den Bedürfnissen der Badegäste des Strandbades am Chamer Fussweg entsprochen werden.»

Das Parkieren ist unter der Woche jeweils zwischen 10 Uhr und Mitternacht erlaubt. Am Wochenende können Zuger ihre Autos von 7 Uhr bis Mitternacht am Stierenmarkt abstellen. Der Tarif beträgt ein Franken pro Stunde. Die Parkgebühr kann über eine Parkuhr auf dem Areal oder mit den in der Stadt Zug gängigen digitalen Bezahlmöglichkeiten per App beglichen werden.

Alle freie Parkiermöglichkeiten auf einen Blick

Neben dem Staumelder findest Du bei unserem Verkehrsservice auch alle Parkplätze in Luzern und Zug. Die Daten in Echtzeit abgerufen, so dass sich die Parkplatzsuche auf ein Minimum beschränkt.

Auf der Übersichtskarte erkennst Du sofort, wie viele Parkplätze wo noch frei sind. Grüne Icons stehen für ausreichend freie Parkmöglichkeiten, gelbe für ein knappes Angebot und rote Icons für voll belegte Parkplätze, dazu steht jeweils die genaue Anzahl verfügbarer Parkmöglichkeiten. Ein Klick auf das Icon bringt Dich zu allen wichtigen Details über das Parkhaus und dessen Preise.

0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon