Verkehr & Mobilität
Schweiz vor Stauwochenende

Ferienverkehr lässt den Gotthardstau wachsen

Schon am Freitagmorgen dauert die Fahrt über die Gotthardstrecke rund 40 Minuten länger. (Bild: Bund)

Schon am Freitagmorgen beginnt das Wartespiel am Gotthardtunnel. Über das Wochenende erwarten Verkehrsexperten lange Staus auf den Schweizer Strassen.

Es ist sozusagen der Apéro, bevor es am Wochenende den Stau-Hauptgang geben wird. Schon am Freitagmorgen zeigt unser Staumelder eine vier Kilometer lange Blechschlange vor dem Gotthardtunnel an.

Die Reise dauert um die 40 Minuten länger. Auch wer sich entscheidet, über den Pass zu fahren, muss Wartezeiten einrechnen.

Schweiz steht vor Stauwochenende

Wie der TCS schreibt, werden die Staus an beiden Portalen des Gotthardtunnels bis Ende August immer wieder ein Thema sein. «Ein grosser Teil der Touristen, die in den Süden wollen, fährt lieber an einem Freitag oder Samstag los. Doch gerade an diesen beiden Tagen können die Staus am Gotthard über Stunden andauern», schreibt der TCS.

Ein Blick auf den Stau-Kalender zeigt, dass wir in den nächsten Tagen besonders lange Staus zu erwarten haben.

Der Stau-Kalender von «Viasuisse» und dem «TCS» zeichnet ein Wartezeit-Wochenende. (Bild: )

Topaktuelle Staumeldungen findest du hier auf zentralplus. Einfach auf das Autosymbol oben auf der Seite klicken, bevor du dich auf den Weg machen und unnötigen Stau vermeiden willst. Die Zahl im roten Kreis zeigt dir die Anzahl aktueller Hinweise. Und wenn du auch noch parkieren willst: Das Parkplatz-Symbol gleich daneben führt dich zu einer Übersicht aller freien Parkplätze in Luzern und Zug, ebenfalls mit Echtzeitdaten.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.