Staus zwischen Holzhäusern und Baar

Auto auf der A14 steht in Flammen

Ob die Feuerwehr beim Autobrand ausrücken musste, ist noch unbekannt. (Symbolbild) (Bild: Zuger Polizei)

Zwischen der Verzweigung Blegi und Baar ist es zu einem Autobrand gekommen. Darum staut es auf dem entsprechenden Streckenabschnitt, aber nicht nur da. Es ist der dritte Autobrand auf der A14 innert 10 Tagen.

Achtung: Am Donnerstagmorgen ist es auf der A14 zu einem Autobrand gekommen. Deshalb staut es auf dem entsprechenden Streckenabschnitt zwischen der Verzweigung Blegi und Baar. Die Ursache für den Fahrzeugbrand ist noch unbekannt.

Der Brand ist nicht der einzige seiner Art: In den letzte zwei Wochen kam es bereits zweimal zu Autobränden auf der A14 (zentralplus berichtete). Der Brand vor zehn Tagen ereignete sich gar nahe der heutigen Unfallstelle: an der Verzweigung Blegi (zentralplus berichtete).

Aufgrund des Ausweichverkehrs staut es inzwischen auch auf den Strassen rund um Cham. Wer die Ausfahrt Rotkreuz nimmt, steht inzwischen bereits 30 Minuten auf der Hauptstrasse via Cham, hier staut es ab Holzhäusern.

Verwendete Quellen
0 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon