Verkehr & Mobilität
Ferienverkehr ab Ende September

Astra warnt vor hohem Verkehrsaufkommen in Luzern

Das Astra rechnet in diesem Herbst mit besonders hohem Verkehrsaufkommen. (Bild: Adobe Stock)

Das Bundesamt für Strassen (Astra) warnt in einer Mitteilung vor hohem Verkehrsaufkommen von Ende September bis Ende Oktober. Grund für den vermuteten Anstieg ist die Reiselust, welche nach zwei Jahren Pandemie besonders hoch sein dürfte.

Autofahrer müssen an den Wochenenden von Ende September bis Ende Oktober wohl mehr Geduld beweisen. Das Bundesamt für Strassen (Astra) geht davon aus, dass der Ferienverkehr aufgrund von «coronabedingtem Nachholeffekten» stärker ausfallen dürfte als in den vergangenen zwei Jahren.

Auswirkungen insbesondere auf die A2 – und damit auf Luzern

Die Auswirkungen des Ferienverkehrs werden vor allem auf der A2 und insbesondere in den Räumen Zürich, Bern, Basel, Luzern, Lugano, im Bereich des Gotthard-Tunnels und auf der San Bernardino-Route erwartet. Richtung Süden muss ab Ende September bis Mitte Oktober mit Staus und Behinderungen gerechnet werden. In Fahrtrichtung Norden sei speziell von Mitte bis Ende Oktober mit regem Verkehr zu rechnen.

Bei schönem Wetter muss an den Wochenenden aber schweizweit mit stark erhöhtem Verkehrsaufkommen gerechnet werden, schreibt das Astra in einer Verkehrsprognose. Wie schlimm die Situation wird, hängt aber auch vom Zeitpunkt des Wintereinbruchs ab. Werden die Alpenpässe früher geschlossen, erhöht sich der Druck auf die Nord-Süd-Achse zusätzlich.

Bei Stau auf der Autobahn bleiben

Staus und Verkehr auf den Autobahnen führen bekanntlich auch zu unerwünschtem Ausweichverkehr. Dies belaste die Bevölkerung der betroffenen Regionen und führe dazu, dass der öffentliche Verkehr nur schleppend vorankommt. Zudem würde das Unfallrisiko steigen. Infolgedessen bittet das Astra, auch bei hohem Verkehrsaufkommen und Stau auf der Autobahn zu bleiben.

Zudem soll zwischen Freitag und Sonntag auf nicht dringende Fahrten auf den besonders betroffenen Abschnitten verzichtet werden. Diese Abschnitte hat das Astra auf der ihrer Homepage aufgeschaltet. In der Region Luzern und Zug sind dies die Abschnitte der Autobahn A2 und A14.

Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.