Verkehr beim Seetalplatz wird umgeleitet
  • News
Bald wieder offen: Die dreispurige Strecke auf der Oberen Zollhausbrücke. (Bild: jal)

Am Wochenende wird der Belag eingebaut Verkehr beim Seetalplatz wird umgeleitet

1 min Lesezeit 01.09.2017, 17:43 Uhr

Ab Samstag, 17 Uhr wird beim Seetalplatz der Belag eingebaut. Privatverkehr und Busse müssen deshalb umgeleitet werden. Bis Montag früh sollten die Arbeiten abgeschlossen sein.

In Reussbühl beim Seetalplatz wird der Deckbelag beim Knoten Rothenstrasse–Hauptstrasse eingebaut. Die Arbeiten erfordern, dass der Verkehr Richtung Luzern und Autobahn über die eben eröffnete Obere Zollhausbrücke geführt und über die Zollhausstrasse und Hauptstrasse umgeleitet wird.

Der öffentliche Verkehr sei gewährleistet, teilt der Kanton Luzern mit. Es verkehren Dieselbusse. Lokale Umleitungen für Fussgänger- und Fahrradwege sind signalisiert.

Während der Bauarbeiten wird die Signalisation angepasst und es sind Verkehrslotsen vor Ort. Der Deckbelagseinbau ist wetterabhängig. Bei ungünstiger Witterung verschieben sich die Arbeiten um eine Woche.

Seit kurzem ist die 190-Millionen-Baustelle am Seetalplatz Geschichte. Der Gesamtprojektleiter Hans Ruedi Ramseier hat kürzlich Bilanz gezogen (zentralplus berichtete). Er erklärte, warum die Busse nun ein ganz neues Problem haben, worüber sich Velofahrer freuen und warum Auswärtige besser mit der neuen Situation klarkommen.

Alles klar? Diese Grafik informiert über die Baustelle vom Wochenende (grün eingefärbt).

Alles klar? Diese Grafik informiert über die Baustelle vom Wochenende (grün eingefärbt).

(Bild: zvg)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.