09.12.2020, 05:05 Uhr Verfahren gegen Flynn eingestellt

1 min Lesezeit 09.12.2020, 05:05 Uhr

Das Gerichtsverfahren gegen den früheren Trump-Berater Michael Flynn ist eingestellt worden. Dies nachdem US-Präsident Trump seinen früheren Berater begnadigt hatte. Der zuständige Richter legte bei der Einstellung des Verfahrens Wert auf die Feststellung, dass dies nicht bedeute, dass Michael Flynn unschuldig sei. Flynn war in die Affäre um eine mögliche Wahlbeeinflussung aus Russland verstrickt. Er hatte zugegeben, die Bundespolizei FBI angelogen zu haben – zog das Geständnis später aber wieder zurück. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.