Verein «Parawatch» fordert Absetzung des Paraplegiker-Präsidenten
  • News
Das Paraplegikerzentrum in Nottwil (Bild: Perretfoto.ch)

Joggi und Betl sollen abberufen werden Verein «Parawatch» fordert Absetzung des Paraplegiker-Präsidenten

1 min Lesezeit 22.11.2018, 22:13 Uhr

Der Verein «Parawatch» hat bei der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht Beschwerde eingereicht. Er fordert die sofortige Entlassung von Thomas Troger. Präsident Daniel Joggi sowie Stiftungsrat Christian Betl sollen abberufen werden.

Zuletzt gab die Schweizer Paraplegiker Vereinigung (SPV) bekannt, sich von ihrem Direktor Thomas Troger zu trennen. Dieser stand wegen seines Lohnes in der Kritik (zentralplus berichtete). Nun muss sich die Stiftung mit einer Aufsichtsbeschwerde beschäftigen, wie «SRF» berichtete.

Der Verein «Parawatch» habe die Beschwerde bei der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht eingereicht. «Parawatch» ist eine nationale Überwachungsorganisation auf dem Gebiet der Gemeinnützigkeit. Zum einen kritisiert «Parawatch», dass Thomas Troger mit seinen 400’000 Franken jährlich einen überrissenen Lohn bezogen habe. Präsident Daniel Joggi sowie Stiftungsrat Chrstian Betl sollen diesen «Lohnexzess» jahrelang aktiv versucht haben.

Des Weiteren prangert «Parawatch» den Umgang der Vereinigung mit den Spendengeldern an. Die Paraplegiker-Vereinigung habe Geld für sich behalten, welches sie eigentlich an die Stiftung hätte zurückzahlen sollen. Dieses Geld sei für Rollstuhlclubs und deren Projekte gedacht. Stattdessen habe die SPV aber ein Vermögen von 27 Millionen Franken angehäuft.

«Parawatch» fordert deshalb, dass die beiden Stiftungsräte Daniel Joggi und Christian Betl abberufen werden. Auch die sofortige Entlassung von Thomas Troger werde gefordert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.