24.11.2020, 21:21 Uhr Verbrechen durch vom WWF mitfinanzierte Wildhüter

1 min Lesezeit 2 Kommentare 24.11.2020, 21:21 Uhr

Nach schweren Vorwürfen gegen den WWF wegen von ihm mitfinanzierten Wildhütern will die Umweltorganisation die Empfehlungen einer von ihr eingesetzten Menschenrechtskommission beherzigen. Der Bericht der Kommission, die von der früheren UNO-Menschenrechtskommissarin Navi Pillay geleitet wurde, bestätigte die Vorfälle.

2019 wurden Vorwürfe laut, die vom WWF mitfinanzierte Wildhüter betrafen. Dabei kam es zu Übergriffen auf Bewohner des Nationalparks Salonga im Kongo. Die Ranger hätten Frauen vergewaltigt und andere Einwohner gefoltert und getötet. Der Pillay-Bericht bestätigte nun die Anschuldigungen, hält aber auch fest, dass WWF-Personal nicht daran beteiligt war oder dazu angestiftet hatte.

Zugleich heisst es im Bericht: «Der WWF hat seine menschenrechtlichen Verpflichtungen im Hinblick auf die Aktivitäten, die er im Salonga-Nationalpark unterstützt, nicht erfüllt.»  Die Vorwürfe seien zunächst vertuscht und erst verspätet untersucht worden. Das Personal der Umweltorganisation sei dabei zwar nicht beteiligt gewesen, trotzdem erkenne die Organisation ihre Verantwortung an, sagte WWF-Generaldirektor Marco Lambertini an einer Online-Medienkonferenz.

Aktualisiert am 25.11.2020 / 09:47

(swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

2 Kommentare
  1. Rudolf, 26.11.2020, 14:48 Uhr

    So wie das hier formuliert wird, steht es überhaupt nicht im Pillay-Bericht. Ein Link zum Bericht fehlt.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  2. zentralminus, 24.11.2020, 23:04 Uhr

    Wer den Bericht liest und die Stellungnahme des WWF, findet schnell heraus, dass keine WWF-Wildhüter an den Verbrechen beteiligt waren. D.h. Ihr Titel ist falsch, Ihr Bericht teils tendenziös. Hier die Details: https://www.wwf.ch/de/menschenrechte (PS Ich arbeite nicht beim WWF.)

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen