02.01.2021, 18:24 Uhr Verbotene Corona-Kundgebung aufgelöst

1 min Lesezeit 02.01.2021, 18:24 Uhr

Die Berner Kantonspolizei hat am Berchtoldstag eine Kundgebung von Gegnern der Corona-Schutzmassnahmen aufgelöst. Mehrere Dutzend Personen hatten sich laut Polizeiangaben auf dem Berner Bundesplatz versammelt. Laut Medienstelle der Berner Kantonspolizei rief die Polizei die Teilnehmer zuerst auf, die unbewilligte Kundgebung zu verlassen. Rund 25 Personen seien der Aufforderung nicht nachgekommen und in der Folge kontrolliert worden. Sie müssen mit einer Anzeige rechnen, wie die Berner Kantonspolizei per Twitter mitteilte. Als Straftatbestand komme eine Widerhandlung gegen das Verbot von Demonstrationen mit mehr als 15 Teilnehmern in Frage. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.