24.02.2021, 19:47 Uhr VEN will EU-Botschafterin ausweisen

1 min Lesezeit 24.02.2021, 19:47 Uhr

Venezuela will die Botschafterin der EU ausweisen. Damit reagiert die venezolanische Regierung von Präsident Nicolas Maduro auf neue EU-Sanktionen. Die Botschafterin habe 72 Stunden Zeit, um Venezuela zu verlassen, gab seine Regierung bekannt. Die EU bedauere den Entscheid und Venezuela solle den Schritt überdenken, sagte eine Sprecherin. Das Land isoliere sich so noch weiter. Nach einem am Montag veröffentlichten EU-Beschluss sind von den neuerlichen Sanktionen 19 Maduro-Unterstützer betroffen, denen Menschenrechtsverletzungen oder Handlungen gegen die Demokratie und Rechtsstaatlichkeit vorgeworfen werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.