13.01.2020, 18:27 Uhr VEN: US-Sanktionen gegen Abgeordnete

1 min Lesezeit 13.01.2020, 18:27 Uhr

Das US-Finanzministerium hat Sanktionen gegen sieben venezolanische Abgeordnete verhängt. Laut US-Finanzminister Steven Mnuchin hätten die sieben «korrupten Parlamentarier» im Auftrag des sozialistischen Staatschefs Nicolás Maduro versucht, «den demokratischen Prozess in Venezuela zu blockieren». Anfang Monat hatten regierungstreue Parlamentarier den oppositionellen Abgeordneten den Zugang zur Nationalversammlung verwehrt und Parra zum Parlamentspräsidenten gewählt. Der selbsternannte Interimspräsident Juan Guaidó liess sich ebenfalls als Präsident der Nationalversammlung wiederwählen. Das Parlament ist nun in zwei konkurrierende Häuser gespalten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.