Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Velotunnel ist Öko-Allianz zu velounfreundlich
  • Aktuell
  • Politik
  • Grossstadtrat
Stossen respektive tragen statt fahren: Das gilt auch weiterhin am Zugang der Velostation zum alten Posttunnel. (Bild: giw)

Stadt Luzern: Regierung muss Projekt überarbeitet Velotunnel ist Öko-Allianz zu velounfreundlich

1 min Lesezeit 21.09.2017, 13:30 Uhr

Die Stadt Luzern will die Region rund um den Bahnhof velofreundlicher gestalten. Die Vorschläge des Stadtrats gingen jedoch einer Mehrheit aus SP, Grünen und Grünliberalen zu wenig weit. Deshalb muss das Projekt nun nochmals überarbeitet werden.

Der Luzerner Stadtrat will den Bahnof für Velofahrer attraktiver gestalten. Er schlägt einen durchgehenden Velotunnel ab der Zentralstrasse unter den Gleisen hindurch bis zur bestehenden Velorampe hinauf zur Velostation bei der Uni vor. Ausserdem sind rund 1’000 neue unterirdische Veloparkplätze vorgesehen – Kostenpunkt: 2,2 Millionen Franken (zentralplus berichtete). Der Stadtrat hat dem Parlament einen Planungskredit von 410’000 Franken beantragt.

Das Parlament war allerdings nicht einverstanden und hat das Geschäft mit 24 zu 19 Stimmen zur Überarbeitung zurückgewiesen. Hauptargument für SP, Grüne und GLP war, dass das Projekt eine durchgehende Velo-Verbindung von der Neustadt bis zum Inseli enthalten soll. Im vorliegenden Projekt müssten Velofahrer nach wie vor absteigen. Die SVP argumentiere, dass Projekt sei nicht kompatibel mit dem Tiefbahnhof. Nur CVP und FDP waren einverstanden und wollten auf das Projekt eintreten. Nun muss der Stadtrat das Projekt überarbeiten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare