Velofahrer verunfallt in Greppen tödlich
  • News
Die Luzerner Polizei stand in Greppen im Einsatz.

Selbstunfall zwischen Weggis und Küssnacht Velofahrer verunfallt in Greppen tödlich

1 min Lesezeit 16.08.2020, 07:31 Uhr

Auf dem Weg von Weggis Richtung Küssnacht am Rigi stürzte ein Velofahrer schwer. Laut Luzerner Polizei handelte es sich um einen Selbstunfall.

Der Lenker verstarb noch auf der Unfallstelle. Man gehe von einem medizinischen Problem aus. Der Unfall geschah am Samstagmittag.

Die Kantonsstrasse in Greppen musste aufgrund des Unfalls kurzzeitig gesperrt werden. Der Verkehr wurde anschliessend wechselseitig geführt.

Beim Unfall entstand kein Sachschaden. Im Einsatz standen nebst der Rega, ein First-Responder aus der Region und die Feuerwehr.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.