Velofahrer lag verletzt auf Trottoir – Polizei sucht Zeugen
  • News
Die Luzerner Polizei vermutet, dass der Mann sich bei einem Selbstunfall verletzte. (Bild: ber)

Ebikon Velofahrer lag verletzt auf Trottoir – Polizei sucht Zeugen

1 min Lesezeit 24.08.2020, 18:40 Uhr

In der Nacht auf Sonntag fand eine Passantin einen verletzten Velofahrer auf einem Trottoir in Ebikon. Der 56-Jährige war vermutlich bei einem Selbstunfall gestürzt. Die Polizei sucht Hinweise.

Eine Frau hat am Sonntagmorgen um 1.30 Uhr einen Velofahrer an der Zugerstrasse aufgefunden. Der 56-Jährige lag verletzt auf dem Trottoir. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital. Passiert ist der Unfall auf der Höhe der Liegenschaft Flidernstrasse 17.

Die Luzerner Polizei geht von einem Selbstunfall aus. Dennoch sind die genauen Umstände des Unfalls unklar. Sie sucht deshalb Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise geben können. Wer Angaben dazu machen kann, wird gebeten, sich unter 041 248 81 17 zu melden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.