28.08.2020, 11:47 Uhr VD/VS: Kritik an Spital wegen Finanzen

1 min Lesezeit 28.08.2020, 11:47 Uhr

Die Kantone Waadt und Wallis haben ihr gemeinsames Spital in der Region Riviera-Chablais für die Führung der Finanzen kritisiert. Das neu gebaute Spital ging Ende 2019 in Betrieb. Ein halbes Jahr später mussten die Kantone Waadt und Wallis zusätzliche Garantien von insgesamt 80 Millionen Franken sprechen, damit das Spital nicht zahlungsunfähig wurde. Zwei Untersuchungsberichte bestätigen nun die bisherigen Vorwürfe gegenüber dem Management. Unter anderem überschritt die inzwischen zurückgetretene Finanzdirektorin ihre Kompetenzen. Sie nahm eigenmächtig ein Darlehen von 20 Millionen Franken auf, damit die Löhne im Spital weiterbezahlt werden konnten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.