05.10.2021, 16:49 Uhr VD: Politische Rechte für Behinderte

1 min Lesezeit 05.10.2021, 16:49 Uhr

Menschen mit schwerer geistiger oder psychischer Beeinträchtigung sollen im Kanton Waadt wie andere Bürger abstimmen und wählen können. Der Grosse Rat hat einen Antrag aus dem linken Lager angenommen. Weil es einer Verfassungsänderung bedarf, wird das Volk das letzte Wort haben. Viele Menschen, die unter umfassender Beistandschaft stehen, hätten ihre politischen Rechte verloren. Mit dieser Situation sei es sehr schwer zu leben, sagte Jean Tschopp (SP). Einige rechte Abgeordnete waren der Ansicht, dass die durch die gerade verabschiedete Revision des Gesetzes über die Ausübung der politischen Rechte erzielten Verbesserungen ausreichend seien. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren