15.01.2020, 17:11 Uhr Vatikan: Frau in zentralem Amt

1 min Lesezeit 15.01.2020, 17:11 Uhr

Papst Franziskus hat eine Frau in ein zentrales, politisches Amt des Vatikans ernannt: Es handelt sich um die Juristin Francesca di Giovanni. Laut Mitteilung des Vatikans wird sie Stellvertreterin des Staatssekretärs. Dieser ist zuständig für diplomatische Beziehungen und die Aussenpolitik des Vatikanstaats. Di Giovanni ist 66-jährig und arbeitet bereits seit 27 Jahren für die Kurie. Diese ist die eigentliche Regierung des Vatikans. Es ist das erste Mal, dass ein Führungsamt in der wichtigsten Behörde der Kurie mit einer Frau besetzt wird. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.