Vater und Sohn werden vermisst: Was bisher bekannt ist
  • News
Seit dem 27. Juni fehlt von Vater Halmat Ali Aziz (rechts) und seinem Sohn Any jede Spur. (Bild: zvg)

Absetzung ins Ausland ist möglich Vater und Sohn werden vermisst: Was bisher bekannt ist

2 min Lesezeit 20.07.2020, 19:26 Uhr

Seit Ende Juni fehlt von Halmat Ali Aziz und seinem Sohn Any jede Spur. Die Polizei schliesst deshalb nicht aus, dass sich der Vater mit 4-Jährigen ins Ausland abgesetzt hat. Über Konflikte in der Familie ist jedoch nichts bekannt.

Seit dem 27. Juni werden Halmat Ali Aziz (36) und dessen 4-jähriger Sohn Any aus Steinhausen vermisst. Dies gab die Zuger Polizei am Montag bekannt (zentralplus berichtete). Aufgegeben wurde die Vermisstmeldung von der Mutter des Kindes, die seit März 2019 getrennt von ihrem ehemaligen Partner lebt.

Dies konnte «Pilatus Today» in bei der Zuger Polizei in Erfahrung bringen. Wie das Portal weiter berichtet, stammt die Familie aus dem Irak und lebte seit ein paar Jahren in der Schweiz. Der 4-jährige Any verbrachte jedes zweite Wochenende bei seinem Vater. Er wurde jeweils am Samstagmorgen abgeholt und am Sonntagabend zurückgebracht. Bis an besagtem Datum. Seither fehle von Vater und Sohn laut Frank Kleiner, Mediensprecher der Zuger Polizei, jede Spur von den beiden.

Hat sich der Vater ins Ausland abgesetzt?

Laut Kleiner sei der Vater der Polizei bisher nicht bekannt. Eine aktute Gefahr bestehe für Any wohl nicht, da sein Vater gemäss den bisherigen Ermittlungen immer sehr liebevoll mit ihm umgegangen sei. «Bis zum Zeitpunkt des Verschwindens hat es keine Gewaltübergriffe des Vaters auf den Sohn gegeben», so Kleiner.

Ob sich Halmat Ali Aziz mit seinem Sohn ins Ausland abgesetzt hat, ist derzeit nicht klar, auch wenn die Möglichkeit dazu bestehe. «Wir können aber sagen, dass die beiden nicht über einen offiziellen Flughafen in der Schweiz ausgereist sind», so Kleiner gegenüber «Pilatus Today». Die Mutter des Kindes werde aktuell betreut.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.