«Vampire» im Dach: Krienser Kirche ist beliebtes Fledermaus-Zuhause
  • News
  • Tiere
In Luzern trifft man in Dachgestühlen oft auf Fledermauskolonien, wie dem Braunen Langohr. (Bild: Screenshot Gemeinde Risch)

Wahlheimat für Fledermäuse «Vampire» im Dach: Krienser Kirche ist beliebtes Fledermaus-Zuhause

2 min Lesezeit 03.10.2021, 17:15 Uhr

Die Kirche Hergiswald in Kriens hat tierische Untermieter. Zahlreiche Fledermaus-Ladies nutzen den Kirchturm als Wochenstube. Keine Seltenheit, wie sich zeigt. Im Kanton Luzern sind Kirchtürme beliebte Wohnorte für die Flattertiere.

Fledermäuse haben einen bescheidenen Ruf. Vielen Leuten jagen sie eher einen Schauer über den Rücken, als dass sie «Jöö»-Rufe hervorbringen. Kein Wunder, Folklore und Hollywood haben uns oft genug eingebläut, dass die kleinen Flatterviecher Unheil bringen. Denn ehe man sich’s versieht, hat sich die Fledermaus am Fenster in einen spitzzahnigen Blutsauger verwandelt, der einem den Lebenssaft aus den Venen süffelt.

Lässt man den Vampir-Mythos einmal weg, erstaunt es trotzdem, dass sich Fledermäuse besonders in Sommerzeiten ein spezielles Zuhause aussuchen: Kirchen. Genauer gesagt, Kirchtürme. So auch im Kanton Luzern. Bei näherer Betrachtung macht die Wohnungswahl aber durchaus Sinn.

Wie Manuel Lingg, Fledermausschutz-Beauftragter des Kantons Luzern im Portal «Kirche kommt an» erklärt, schätzen die Tiere die Wärme der Kirchtürme. Denn im Gegensatz zu modernen Gebäuden sind die Dachstöcke bei Kirchen oft nicht isoliert und im Sommer dementsprechend warm. Ideale Bedingungen für hiesige Fledermäuse. Ein weiterer Vorteil ist die Sicherheit, denn hier sind sie vor jagenden Katzen sicher. Das Gebimmel der Kirchglocke ist dabei eine Störung, die sie dafür gerne in Kauf nehmen.

Kanton Luzern schätzt die «Vampire»

Ein beliebter «Treffpunkt» ist im Kanton Luzern ist die Kirche Hergiswald in Kriens. Das Dachgestühl dient einer Kolonie Brauner Langohren als sogenannte Wochenstube. Vor allem für weibliche Tiere. Von Anfang Juni bis zirka Ende August finden sich die Weibchen ein, um hier ihr Junges gebären, säugen und aufziehen, bis es nach ein paar Wochen selber fliegen kann.

Der Fledermaus-Beauftragte schätzt die Zusammenarbeit mit der Kirche, die sich sehr rücksichtsvoll für ihre ledrigen Untermieter einsetzt. «Es ist ein Glücksfall, dass das Einvernehmen mit ihnen sehr gut ist, mit unseren Anliegen für den Schutz der Fledermäuse stossen wir auf viel Verständnis und Rücksichtnahme», heisst es im Bericht weiter. So planen die Kirchen Saneriungsarbeiten an den Dächern nicht über die Sommermonate und würden auch die Einschlupflöcher der Tiere nicht mit Scheinwerfern beleuchten.

Grundsätzlich setzt sich der Kanton Luzern stark für die oft missverstandenen Fledermäuse ein und betreibt eine Auffangstation, die von ehrenamtlichen Helferinnen betrieben wird.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen