Valentin Stocker beim FC Basel suspendiert
  • News
Ein Bild aus vergangenen Tagen: Claudio Lustenberger (l.) im Duell mit Valentin Stocker in der Saison 2013/2014. (Bild: zvg)

Wahl-Luzerner kritisierte Verein Valentin Stocker beim FC Basel suspendiert

1 min Lesezeit 01.03.2021, 17:20 Uhr

Im Sommer war Valentin Stocker noch im Gespräch beim FC Luzern. Dann aber verlängerte er den Vertrag in Basel. Dort ist er nun offenbar von all seinen Ämtern freigestellt.

Die Führungsetage des FC Basel bestätigte gegenüber «Watson» die Beurlaubung des ehemaligen Spielers des SC Kriens. Valentin Stocker äusserte zuletzt als Captain der Basler deutliche Kritik, dass im Verein etwas schieflaufe. Dabei zielte er offenbar auch auf den Trainer Ciriaco Sforza.

Zwar sind die Basler immer noch auf Platz 2 in der Meisterschaftstabelle, haben aber zuletzt mit desolaten Auftritten auf sich aufmerksam gemacht. Und am Mittwoch wartet bereits der nächste Brocken: Die Basler – ohne Stocker, der offiziell als verletzt gelistet wird –treffen auf Leader Young Boys aus Bern.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.