07.01.2021, 19:37 Uhr USA: Vier Tote bei Ausschreitungen

1 min Lesezeit 07.01.2021, 19:37 Uhr

Insgesamt sind am Mittwoch vier Menschen ums Leben gekommen. Eine Frau wurde von einem Sicherheitsbeamten erschossen. Drei weitere seien wegen «medizinischer Notfälle» gestorben, sagte Washingtons Polizeichef Robert Contee. 14 Polizisten wurden verletzt, 2 sind noch im Krankenhaus. Entschärft wurden am Mittwoch zwei Rohrbomben an Parteigebäuden von Republikanern und Demokraten. Am Kapitol wurden zudem mehrere Molotow-Cocktails sichergestellt. Die Polizei versucht weitere Besetzer zu finden, auch über die zahlreichen Videos etwa in sozialen Netzwerken. Nach wie vor unklar ist es, wieso die Menschen das Kapitol ohne grossen Widerstand von Sicherheitskräften. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.