08.04.2021, 18:03 Uhr USA: Viele Kinder an Süd-Grenze

1 min Lesezeit 08.04.2021, 18:03 Uhr

Die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Migranten, die an der Südgrenze der USA ankommen, ist rasant gestiegen. Im März seien dort fast 19’000 unbegleitete Kinder aufgegriffen worden, teilte die US-Grenzschutzbehörde CBP mit. Das seien doppelt so viele wie einen Monat zuvor. Im Februar waren nach Angaben der Behörde knapp 9500 unbegleitete Minderjährige über die Grenze gekommen. Generell gingen die Zahlen im März deutlich nach oben. Insgesamt 172’000 Personen seien im Laufe des Monats beim Versuch des Grenzübertritts aufgegriffen worden. Das sind 71 Prozent mehr als im Februar. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.