27.10.2020, 04:38 Uhr USA verkaufen Raketen an Taiwan

1 min Lesezeit 27.10.2020, 04:38 Uhr

Die USA haben angekündigt, 100 Raketen im Wert von fast 2,5 Milliarden Dollar an Taiwan zu verkaufen. Die Mitteilung kommt kurz nachdem China neue Wirtschaftssanktionen gegen US-Rüstungsunternehmen, die Waffen an Taiwan liefern, verkündete. Das US-Aussenministerium verkündete, die USA wollten Frieden in der Meerenge von Taiwan. Der Raketen-Verkauf werde die militärische Machtverteilung in der Region nicht verändern. Gestern hatte China bekannt gegeben, unter anderen die US-Rüstungsunternehmen Boeing und Lockheed-Martin zu sanktionieren. Peking betrachtet Taiwan nicht als eigenständiges Land, sondern als zugehörig zur Volksrepublik China. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.