14.12.2020, 22:42 Uhr USA verhängen Sanktionen gegen Türkei

1 min Lesezeit 14.12.2020, 22:42 Uhr

Wegen des Einsatzes des russischen Raketenabwehrsystems S-400 verhängen die USA Sanktionen gegen den Nato-Bündnispartner Türkei. Die Sanktionen richten sich unter anderem gegen Mitglieder des türkischen Verteidigungsministeriums. Laut den USA ist der Einsatz des Raketenabwehrsystems nicht mit den Verpflichtungen der Türkei als Mitglied des westlichen Verteidigungsbündnis Nato vereinbar. Unterstützung bekommen die USA aus Griechenland. Man beobachte die US-Sanktionen mit Genugtuung, so die griechische Regierung. Die Türkei und Russland verurteilten die Sanktionen. Ankara rief Washington auf, «diese ungerechte Entscheidung» zurückzunehmen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.