10.04.2021, 11:45 Uhr USA: Untersuchung gegen Parlamentarier

1 min Lesezeit 10.04.2021, 11:45 Uhr

Die Ethik-Kommission des US-Repräsentantenhauses hat gegen den Abgeordneten Matt Gaetz eine Untersuchung eingeleitet. Dabei geht es unter anderem um Vorwürfe wegen eines Sexualdelikts. Laut Medienberichten untersuchen Staatsanwälte, ob Gaetz und ein weiterer Mann minderjährige Mädchen für Sex bezahlt haben. Auch Vorwürfe wegen angeblichem Drogenkonsum, Bestechlichkeit und falschem Einsatz von Wahlkampfgeldern stehen im Raum. Gaetz vertritt den Bundesstaat Florida und ist seit 2017 im Repräsentantenhaus. Er gilt als Vertrauter des ehemaligen Präsidenten Donald Trump. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.