Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

17.10.2019, 19:54 Uhr USA und Türkei: Auf Waffenruhe geeinigt

1 min Lesezeit 17.10.2019, 19:54 Uhr

Die Türkei und die USA haben sich auf eine Waffenruhe in Nordsyrien geeinigt. Das sagte US-Vizepräsident Mike Pence am Donnerstag in Ankara nach einem mehrstündigen Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Demnach habe sich die Türkei zu einer fünftägigen Waffenruhe verpflichtet, damit sich die kurdischen Milizen aus dem Gebiet zurückziehen könnten. Die USA würden vorläufig auf weitere Sanktionen gegen die Türkei verzichten. Die Türkei will jenseits ihrer Südgrenze in einem rund 30 Kilometer breiten Streifen auf syrischem Territorium eine sogenannte Sicherheitszone errichten.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare