25.03.2021, 03:25 Uhr USA und Europa spannen zusammen

1 min Lesezeit 25.03.2021, 03:25 Uhr

Europa und die USA wollen sich stärker koordinieren, wenn sie in der Weltpolitik China oder Russland gegenüber stehen. Das haben der EU-Aussenbeauftragte Josep Borrell und US-Aussenminister Anthony Blinken nach einem Treffen in Brüssel bekräftigt. Borrell erklärte, der bilaterale Dialog zu China solle gestärkt werden. Man teile die Wahrnehmung Chinas als Partner, Wettbewerber und System-Rivale. Bei Fragen der Russland-Politik, habe man ein gemeinsames Vorgehen vereinbart, hiess es weiter. Auch bei Themen wie Sicherheit, Klimawandel und Menschenrechte wollen Europa und die USA stärker zusammenarbeiten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.